Mo/dell/bau, der

(ital. modello, hervorgegangen aus modulo, dem Maßstab in der Architektur) =
die Herstellung der dreidimensionalen Nachbildung (genannt Modell) eines real existierenden oder geplanten Gegenstandes. Hobbymäßig betriebener Modellbau befasst sich mit dem Aufbau von Gegenständen des täglichen Lebens oder der Geschichte entweder aus Original-Materialien oder aus industriell vorgefertigten Bauteilen. Wichtig für die Qualität eines Modells sind der Detailreichtum und die Maßstabstreue. Als Maßstab wird das Verhältnis der Größe der Bauteile im Modell
zur Größe der gleichen Bauteile im Original verstanden.


Eigene Modelle

Kundenmodelle


Auftragsarbeiten